Yoga-Basic: Klare Gedanken mit diesen Vorbeugen

Mira dehnt ihre Beine und beugt sich mit dem Pberkörper nach vorne

Unser Alltag steht noch immer Kopf – lass uns heute einen Versuch starten, den Körper gleich hinterherzuschicken. Das kann gut sein? Ich gebe dir ein ganz klares JA! Denn oft muss das Leben erst einmal durcheinander kommen, damit sich alles wieder richtig zusammenfügen kann. In der Yoga-Praxis schaffen wir die Ordnung im Chaos am besten mit den Vorbeugen.

Wie geht das? Vertraue dir und deinem Körper und lasse ihn nach vorne sinken. Erde dich, richte den Blick nach innen und beruhige deine Gedanken. In diesen Umkerhaltungen dehnst du sozusagen Körper und Geist in einem. Deine inneren Organe bekommen eine sanfte Massage und deine komplette Rückseite wird gestreckt. Außerdem kannst du alle schlechten Gefühle und schwere Gedanken einfach aus deinem Kopf auf die Matte purzeln lassen.

Bist du bereit das Chaos aufzulösen? Dann lass uns direkt auf die Matte gehen und mit meinem Yoga-Basic-Flow in den Tag starten.

Bekomme die neusten fayo-Beiträge kostenlos per Mail:

""
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Bewegung. Setzte ein Lesezeichen permalink.