Intensive Dehnung für geschmeidige Hüften – so löst du Verspannungen!

Mira liegt auf dem Rücken und dehnt ihre Hüften in der happy -baby-Pose

Die Hüfte spiegelt die goldene Mitte unseres Körpers wider. Sie schafft den Ausgleich zwischen Rumpf und Beinen, sodass wir im Leben gut vorankommen. Bei Hüftproblemen ist darum immer im übertragenen Sinne das Thema inneres Gleichgewicht präsent. Da stellt sich so manchem bestimmt die Frage: Wie kann ich zu meiner innere Balance kommen?

In meinem neuen Video wollen wir nicht nur das innere Gleichgewicht stärken, sondern noch einen Schritt weiter gehen: Denn intensive und hüftöffnende Yoga-Einheiten, so wie ich sie in diesem Video zeige, bringen verschlossene und in die Hüft-Schublade weggeschobene Gefühle an die Oberfläche. All die ungeliebeten und vor allem ungelebten Emotionen speichert die Hüfte über die Muskeln ab.

Höchste Zeit den Körper von diesen harten Gefühlen zu befreien. Hast du Stress oder Angst, kontrahiert unser Hüftbeuger. Er ist eng mit unserem Nervensystem gekoppelt und damit die Brücke zu unseren Emotionen. Lasst ihn uns jetzt gemeinsam entspannen, sodass unser Körper endlich aufatmen kann.

>

Bekomme unsere neusten fayo-Beiträge kostenlos per Mail:

Die besten Tipps und Infos zu den Themen Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit
""
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Bewegung. Setzte ein Lesezeichen permalink.