So kannst du deinen emotionalen Hunger stillen!

Frau isst Sandwich

Frust, Stress, Trauer, Einsamkeit: Nehmen diese Gefühle überhand, wird dies oft mit einem problematisch Essverhalten kompensiert. Du hast keinen Hunger und schlurfst trotzdem zum Kühlschrank? Eigentlich bist du satt, aber kannst nicht aufhören zu essen? Das klingt stark nach einem emotionalen Muster.

Wenn du in deinem Essverhalten über das normale Hunger- und Sättigungsgefühl hinausgehst, wirst du nicht vom Bauch, sondern von deiner Psyche geleitet. Warum wir alle dazu neigen und welche ersten Schritten du dagegen unternehmen kannst, erfährst du in der heutigen Podcast-Folge.

📧 Bekomme alle neuen Artikel, Videos und Podcast-Folgen von fayo kostenlos per E-Mail:

Unser Newsletter

Unser Newsletter

Erhalte Videos, Gedanken, Rezepte und vieles mehr zum Thema Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit in dein Postfach:

""
1

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.