Das Symbol Om – Was bedeutet es eigentlich?

Eine Frau meditiert im Lotussitz mit dem Mantra "Om"

Der letzte Buchstabe im fayo o symbolisiert das Om. Für uns steht es für den Ursprung, die Ganzheit, die Unendlichkeit.

Das Mantra Om (ausgesprochen AUM, Sanskrit ) stammt aus der vedischen Strömung und Tradition des Hinduismus und war schon 3000 v.Chr. auf Siegeln symbolisch zu sehen . Frei von einer bestimmten Religion werden die Veden als Quelle universeller Weisheit, welche die kosmische Ordnung  erklärt, angesehen. DIe Quelle dieser Unendlichkeit wird in einem Chakra (Rad), dem dharma-chakra, dargestellt. Die Botschaft des dharma-chakra wird im Mantra Om repräsentiert und steht für die kosmische Wirklichkeit. Diese wird als die Verbindung von Energie und Materie verstanden, welche sich auch in uns Menschen finden lässt, nämlich in Form unseres Körpers und unserer Seele.

Die vedische Sprache ist vor allem durch Ton und Klang bestimmt. Man sagt der erste Klang auf dieser Welt, sozusagen der Urton des Universums, sei das Om (Aum) gewesen. Aus ihm ist das gesamte Universum entstanden. Die Silben A – U – M, aus dem Sanskrit Alphabet, stehen für das Klangspektrum das wir artikulieren können. 

Alles was gewesen ist, was ist und was noch sein wird

Das Om Zeichen ähnelt einer 30 und symbolisiert die Triade der hinduistischen Götter Vishnu, Shiva, Brahma. Die Triade der Buchstaben A-U-M korrespondieren jeweils mit einem körperlichen oder geistigen Zustand. Dabei steht das A für wachen, das U für träumen und das M für den Tiefschlaf. Oder für das Vergangene, das Gegenwärtige und das Zukünftige. Im Gesamten bildet das AUM dann die Ewigkeit, die kosmische Wirklichkeit.  

Im Yoga wird das Om oft zu beginn und / oder am Ende der Praxis gechantet, also gesungen. Durch das Singen werden Schwingungen erzeugt, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und ein Gefühl von Ruhe und Harmonie entstehen lassen. Auch bei der Meditation hilft das innerliche Summen des Oms, Körper und Geist zu zentrieren und in vollkommene Stille zu bringen.

Fayo kombiniert in einem gesunden und glücklichen Lifestyle die essentiellen Elemente der Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit. Diese Triade mündet in der Vollkommenheit, die in sich stimmig diese Säulen miteinander verbindet und eine Basis für dein erfülltes Leben schafft.

Unser Newsletter

Unser Newsletter

Erhalte Videos, Gedanken, Rezepte und vieles mehr zum Thema Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit in dein Postfach:

""
1

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right